Hellenstein Blues Nights 2015

chor

 

 

 

 

 

Die drei Lokschuppen Nächte sind Geschichte. Und wir sind echt von den Socken. Am Freitag unser Freund Peter mit seiner Band “Peter Pelzner & the Burning Hearts”. Sehr geile Show. Dann Kai Strauss & TEBA. Fetter gehts nicht. Die Band hat gegroovt wie die Hölle und die Heidenheimer waren aus dem Häuschen.

Am Samstag und Sonntag waren wir dann dran. Zusammen mit dem K2 Chor unter Leitung von Christian Vaida und unserer Begleitung. Und den Chorryfeen mit ihrer unglaublichen Chorleiterin Corry Rabus.

Der Lokschuppen hat gebebt. Tolle Show, geile Musik.  Wir können alle stolz von uns behaupten, zwei sensationelle Abende rausgehauen zu haben. Der Christian und die Corry haben auch noch bei einigen Songs die Band geehrt. Danke das wir für euch spielen durften.

Tausend Dank an die 600 Unterstützer die den Weg in den Lokschuppen gewählt haben. Ohne Euch wären wir nur ein Kerzlein auf einem trockenen Sandkuchen.

12244250_989225451142136_3910044451149621471_o

2 Gedanken zu “Hellenstein Blues Nights 2015

  1. Ich kann das auch nur so bestätigen….War an allen 3 Abenden da!
    Bin eine der Chorryfeen und ich muss schon sagen, es war megageil…
    hab mich sehr gefreut,dass ich bei so einem Wahnsinnsevent teilhaben
    durfte! Dank an alle,die so sagenhafte Veranstaltungen ins Leben gerufen
    haben.
    LG Cornelia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>