Cadillac Record und der Blues Club. Das war Knorke.

Movie und Mucke? Wir hatten ja selbst keinen Plan, ob unsere neueste Idee den Gefallen unseres Publikums finden würde. Und jetzt im Nachhinein dürfen wir verkünden, dass es wirklich gut funktioniert hat. Mit dem Blues Film Cadillac Records, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Kinocenter, einen tollen Film ausgewählt. Der von wahren Begebenheiten, über das Wirken des Plattenlabel Chess, mit Senkrechtstartern wie Howling Wolf, Etta James, Muddy Waters uvam. berichtet. Die Leute waren beseelt vom Film. Wir hatten leichtes Spiel und konnten den Abend schließlich mit einem 90 minütigen Konzert zu krönen. Und nun die gute Nachricht. Im Nachgang haben wir mit Kino Betreiber Ralf-Christian Schweizer den Beschluss gefasst, dass diese Veranstaltung unbedingt fortgeführt werden sollte. An dieser Stelle möchten wir auch ein herzliches Dankeschön an den Ralf sagen.

Vielen Dank für Dein Vertrauen in uns. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Veranstaltungen…

26195792_1821883571164691_8633487850205327170_n

2. Halloween Blues Session

23000021_1529943993739824_1340744234785262538_oNummer 2 der Halloween Blues Session war angesagt. Nachdem wir letztes Jahr mit unserer Idee, am Kürbis- und Verkleidungstag, eine Session zu machen und durch den Erfolg selbiger inspiriert waren, wollten wir es dieses Jahr noch einmal versuchen.

Und siehe da, die Menschen folgten unseren Hoffnungen. Einen prall gefülltes Swing mit euphorischen Anhängern des 12 Takters und jede Menge spielfreudige Musiker waren unser Lohn.

Um alle zu erwähnen, würde der Platz hier knapp werden. Aber zwei Dinge sind mir (Michel) besonders schön in Erinnerung.

Wir durften zum ersten Mal Gitarrist und Sänger Werner Dannemann bei unserer Session begrüßen. Und er lobte uns über den grünen Klee. ” Solch einen Laden könnte ich mir in Berlin oder Frankfurt vorstellen. Was hier abgeht ist wirklich toll.”  Um dann selbst die Bühne zu entern. Und er lieferte mit seinen Mitstreitern vom Feinsten. Alle Anwesenden, waren im wahrsten Sinne des Wortes geflasht.

Und dann möchte ich noch etwas zu unseren jungen Musikern schreiben. Chris Leipold, Jens Ambrosch, Max Spohn, Julian Steiner, Jens Hartmann und noch einige mehr. Die Jungs haben so schön gespielt, dass mein  Herz vor Freude gehüpft ist. Ich habe es auch Jedem persönlich gesagt. Das es toll ist, zu erleben was da entsteht.

Jetzt bin ich natürlich nicht Allem und Allen gerecht geworden. Das würde den Rahmen sprengen. Trotzdem Danke. Das war großes Kino!

Homebelly Groove, Groovin´ Bastards, The Brenztown Blues Club, Jens Ambrosch, Werner Dannemann, Klaus Brosowski, Andy Kemmer, Matthias Kehrle, Lee Mayall, Robert Ilg, Günther Reger, Steffen Knauss und noch einige, die mir in diesem Moment nicht mehr einfallen wollen. Yeah Yeah…

 

 

Der Sommer geht, die Blues Session kommt…

Blues Monday Blues Session. Lange schon war keine mehr, weil wir im Sommer so viel gespielt haben. Das hat jetzt ein Ende. Wir freuen uns sehr darauf mal wieder mit unseren Freunden und allen die 10854177_781396371927927_1633670935383787552_oLust darauf haben, zu musizieren. Am Montag den 18.09. sind wir ab 20:00h wieder im Swing am Start.

Aber was wären wir ohne euch? Ohne unser tolles Publikum, wäre es wie ein Berliner ohne Konfitüre. Es wäre wie ein Hotdog ohne Würstchen. Es wäre einfach nur so mitti toll.

Wir freuen uns auf euch, auf alle Musiker und einfach auch auf ein Wiedersehen im Swing.

Wir sind definitiv eine Schönwetterband…

Bild

Wie jedes Jahr lud Stattgarten Wirt Manne Laun seine Gäste zu einem Konzert mit uns ein. Damit sagt er Danke und wir waren das Geschenk für Alle. Wettervorhersage war trocken, aber kalt. Aber von kalt konnte eigentlich keine Rede sein.

20863566_1528867740511235_7558573178482557595_o

Und wie jedes Jahr hatten wir im Stattgarten mächtig Spaß. Schön gewandet mit Hawaiihemden, die uns unser Gitarrist Max (mit seinem letzten Geld… Investition für die ganze Band sagenhafte 35.- Dollar) von seinem USA Aufenthalt mitgebracht hat, waren wir von der schönen Stimmung inspiriert. Und nach einem Wahnsinnskonzert konnten wir eine glückliche Schar Menschen und jede Menge neue Bluesfans in einen schönen Sonntag verabschieden.

Danke an alle Stattgartengäste, danke ans Team und vor allem wie jedes Jahr, danke Manne! Du bist echt dufte!


11082642_820962071304690_8324903448040328377_n

Küferfest. War echt dufte…

Bild

michel KüferfestJetzt durften wir endlich auch mal auf dem Küferfest spielen. Und was will man sagen?Wir hatten echt Spaß. Am Anfang war’s ein kleines wengele zäh. Das Publikum war arg weit weg von der Bühne und ein älterer Herr fand es zu laut. Aber jetzt mal Butter bei die Fische. Wir haben die richtige Balance gefunden. Vor der Bühne hat es gepasst und weiter hinten konnte man sich völlig normal unterhalten. Aber man kann es halt auch nicht allen Recht machen.

Nach der Pause haben wir dann einfach getan, wofür man uns gebucht hat. Ordentlich Blues geliefert. Und plötzlich war dann auch die Crowd da. Für eure tolle Unterstützung beim Mitsingen und wie Ihr schließlich tanzenderweise eine tolle Party draus gemacht habt, sagen wir herzlich Danke. Das hat uns echt richtig Spaß gemacht.  Am Ende wollen wir auch dem überaus netten und sehr um uns bemühten Veranstalter Kai danken. Wir freuen uns über deinen Vertrauensvorschuss und drücken dir die Daumen, dass du gut aus der Nummer rauskommst.

Ob wir nächstes Jahr wieder am Start sind, wenn wir dürfen? Gegenfrage. Ist der Papst katholisch? Na klar kommen wir wieder!

 

Blues Session mit freundlicher Unterstützung aus Aalen

14956012_1163654397035454_4243316370932041908_n

 

 

 

 

 

Blues Session an Halloween. Das haben wir zum ersten Mal an diesem Termin veranstaltet und man darf vermerken, es war ein toller Erfolg.                                           Daran haben natürlich auch unsere musikalischen Gäste einen großen Anteil.                 Die Musikschüler aus Gerstetten, Erpfenbrass, Chris Leipold, Bernd Everding und von allem auch die Jungs von Homebelly Groove aus Aalen.

Danke an alle Musiker und natürlich auch an Euch, die Ihr alle da wart.

Foto: Homebelly Groove. Abgedrückt hat es Kalle Linkert.

Erste Session nach dem Sommer war mal so richtig schön…

10854177_781396371927927_1633670935383787552_oEin herzliches Dankeschön an alle die im pickepacke vollen Swing bei der Session waren. Hat allen Musikern sehr viel Spaß gemacht.

Im Oktober gehts dann schon weiter. Bis dahin…

KulturSalong über Stattgarten. Tolle Blues Party!

michel CorryLange waren wir uns nicht sicher, was wir tun sollen. Die “ach so tollen” Wetter Apps auf unseren kleinen Unterwegstelefonen sagten verschiedene Szenarien voraus. Schweren Herzens entschieden wir uns für den Umzug in den neu gestalteten KulturSalong (Ex Wunderbar oder K2).

Lange Zeit wirkte unsere Entscheidung nicht richig. Doch als dann während der Pause die Nachricht “Jetzt schüttet es” kam, brauchten wir nicht mehr ob unseres Wechsels nach Innen hadern.

Dafür durften wir die Bühne im neuesten Lebensabschnitt dieser Räumlichkeiten einweihen. Und eins darf man sagen. Die neue Zeit für die ehemalige Tanzstube hat gut begonnen.

Unserer Publikum wie immer. Wahnsinnig. Ihr tragt uns von Lied zu Lied. Und kitzelt alles aus uns raus. Für eure Treue können wir euch nicht genug danken. Dann hatten wir als Gast Corry Rabus. Da fehlen mir hier wirklich die Worte. Sie sang unter anderem Etta James und verzauberte damit den kompletten Laden.

Und dann möchte ich auch mal etwas über die Menschen im Hintergrund loswerden. Seit geraumer Zeit kümmern sich Thomas und Klaus aus Gerstetten um unseren Klang. Jungs. Ihr macht uns so Glücklich. Danke. Danke. Danke.

Und am Ende. Da danken wir nochmals dem Manne vom Stattgarten. Euch hat er diesen Abend geschenkt. Und zu uns ist er wie eine gute Mutter. Er gibt uns zu Essen und Trinken. Verteilt am Ende unser Taschengeld. Und wenn nach dem Essen jemand ein verschmiertes Mündlein hat, holt er sein Taschentuch heraus und säubert uns…

Spaß beiseite Manne. Du bist ein großzügiger und sehr netter Gastgeber. Wir sind alle sehr gerne bei dir und deinem tollen Team im Stattgarten. Danke für Alles!

jluli tisch-tiltshift (1)

Regen an der Stadtmauer

14075067_1099234236810804_1712888514_o-tiltshiftSo viele treue Fans. Und dann macht uns das Wetter so einen Strich durch die Rechnung. Wir haben vorher alle möglichen Wetter Apps gecheckt. Das vielleicht ne Kleinigkeit runterkommen würde war klar. Na ja. Wir waren auf jeden Fall sehr traurig nicht länger für euch spielen zu können.

Wir bedanken uns für die Spenden und für euer Verständnis. Wir kommen wieder. Versprochen…

 

Willi Geyer

Zu unserer großen Bestürzung erreichte uns die Nachricht, dass unser Musikerkollege und Mitbegründer der Blue Monday Blues Session, Willi Geyer verstorben ist.

Willi prägte und inspirierte Generationen von Musikern. Für alles was er uns und unserer gemeinsamen Liebe – der Musik – gab, sind wir ihm unendlich dankbar.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin Manu sowie seiner Familie.

Machs gut Willi. Wir werden dich nicht vergessen!

Deine Musiker vom Swing
b-blues session 4 151