KulturSalong über Stattgarten. Tolle Blues Party!

michel CorryLange waren wir uns nicht sicher, was wir tun sollen. Die „ach so tollen“ Wetter Apps auf unseren kleinen Unterwegstelefonen sagten verschiedene Szenarien voraus. Schweren Herzens entschieden wir uns für den Umzug in den neu gestalteten KulturSalong (Ex Wunderbar oder K2).

Lange Zeit wirkte unsere Entscheidung nicht richig. Doch als dann während der Pause die Nachricht „Jetzt schüttet es“ kam, brauchten wir nicht mehr ob unseres Wechsels nach Innen hadern.

Dafür durften wir die Bühne im neuesten Lebensabschnitt dieser Räumlichkeiten einweihen. Und eins darf man sagen. Die neue Zeit für die ehemalige Tanzstube hat gut begonnen.

Unserer Publikum wie immer. Wahnsinnig. Ihr tragt uns von Lied zu Lied. Und kitzelt alles aus uns raus. Für eure Treue können wir euch nicht genug danken. Dann hatten wir als Gast Corry Rabus. Da fehlen mir hier wirklich die Worte. Sie sang unter anderem Etta James und verzauberte damit den kompletten Laden.

Und dann möchte ich auch mal etwas über die Menschen im Hintergrund loswerden. Seit geraumer Zeit kümmern sich Thomas und Klaus aus Gerstetten um unseren Klang. Jungs. Ihr macht uns so Glücklich. Danke. Danke. Danke.

Und am Ende. Da danken wir nochmals dem Manne vom Stattgarten. Euch hat er diesen Abend geschenkt. Und zu uns ist er wie eine gute Mutter. Er gibt uns zu Essen und Trinken. Verteilt am Ende unser Taschengeld. Und wenn nach dem Essen jemand ein verschmiertes Mündlein hat, holt er sein Taschentuch heraus und säubert uns…

Spaß beiseite Manne. Du bist ein großzügiger und sehr netter Gastgeber. Wir sind alle sehr gerne bei dir und deinem tollen Team im Stattgarten. Danke für Alles!

jluli tisch-tiltshift (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen (Nachzulesen auf der Seite Datenschutz)