KulturSalong über Stattgarten. Tolle Blues Party!

michel CorryLange waren wir uns nicht sicher, was wir tun sollen. Die “ach so tollen” Wetter Apps auf unseren kleinen Unterwegstelefonen sagten verschiedene Szenarien voraus. Schweren Herzens entschieden wir uns für den Umzug in den neu gestalteten KulturSalong (Ex Wunderbar oder K2).

Lange Zeit wirkte unsere Entscheidung nicht richig. Doch als dann während der Pause die Nachricht “Jetzt schüttet es” kam, brauchten wir nicht mehr ob unseres Wechsels nach Innen hadern.

Dafür durften wir die Bühne im neuesten Lebensabschnitt dieser Räumlichkeiten einweihen. Und eins darf man sagen. Die neue Zeit für die ehemalige Tanzstube hat gut begonnen.

Unserer Publikum wie immer. Wahnsinnig. Ihr tragt uns von Lied zu Lied. Und kitzelt alles aus uns raus. Für eure Treue können wir euch nicht genug danken. Dann hatten wir als Gast Corry Rabus. Da fehlen mir hier wirklich die Worte. Sie sang unter anderem Etta James und verzauberte damit den kompletten Laden.

Und ganz am Ende möchte ich auch mal etwas über die Menschen im Hintergrund loswerden. Seit geraumer Zeit kümmern sich Thomas und Klaus aus Gerstetten um unseren Klang. Jungs. Ihr macht uns so Glücklich. Danke. Danke. Danke.

Und am Ende. Da danken wir nochmals dem Manne vom Stattgarten. Euch hat er diesen Abend geschenkt. Und zu uns ist er wie eine gute Mutter. Er gibt uns zu Essen und Trinken. Verteilt am Ende unser Taschengeld. Und wenn nach dem Essen jemand ein verschmiertes Mündlein hat, holt er sein Taschentuch heraus und säubert uns…

Spaß beiseite Manne. Du bist ein großzügiger und sehr netter Gastgeber. Wir sind alle sehr gerne bei dir und deinem tollen Team im Stattgarten. Danke für Alles!

jluli tisch-tiltshift (1)

Regen an der Stadtmauer

14075067_1099234236810804_1712888514_o-tiltshiftSo viele treue Fans. Und dann macht uns das Wetter so einen Strich durch die Rechnung. Wir haben vorher alle möglichen Wetter Apps gecheckt. Das vielleicht ne Kleinigkeit runterkommen würde war klar. Na ja. Wir waren auf jeden Fall sehr traurig nicht länger für euch spielen zu können.

Wir bedanken uns für die Spenden und für euer Verständnis. Wir kommen wieder. Versprochen…

 

Willi Geyer

Zu unserer großen Bestürzung erreichte uns die Nachricht, dass unser Musikerkollege und Mitbegründer der Blue Monday Blues Session, Willi Geyer verstorben ist.

Willi prägte und inspirierte Generationen von Musikern. Für alles was er uns und unserer gemeinsamen Liebe – der Musik – gab, sind wir ihm unendlich dankbar.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin Manu sowie seiner Familie.

Machs gut Willi. Wir werden dich nicht vergessen!

Deine Musiker vom Swing
b-blues session 4 151

Blues auf der Heide. Steinheim war gut zu uns…

Am 30.07. waren wir auf der Steinheimer Heide zu Gast. Dort wo das Vesperbrot im Papiermantel erfunden wurde. Wo im Sommer die schönsten Sonnenuntergänge zu beobachten sind, die beliebteste Erfrischungsgaststätte für Wanderfreunde unserer Region auf der Heide wohnt und der/die Naturliebhaber/in Zuhause sind, durften wir unsere Musik präsentieren.

Während des Küferfestes und gefühlt einer Millionen anderen Veranstaltungen waren wir in Steinheims schönster Sonnenuntergangslocation zu Gast. Und einmal mehr dürfen wir feststellen, die tollsten Fans der Welt zu haben. Danke für diesen Wahnsinnsabend. Danke an unsere bezaubernde Gästin Corry Rabus und auch ein Danke an die gute Ute und Steff.  

13661967_1746355778940812_3820775853392535588_oWir sehen uns wieder…

Stadtfest Heidenheim. Wir haben den Regen besiegt…

 

bernd und chris

Das war ja ein Ding. Nachdem es am Abend vorher schon Grooveline von der Bühne geschwemmt hat war unser Auftritt auch stark gefährdet. Und Nachmittags ist dann auch mal echt die Welt kurz untergegangen. Bangen und Warten… Dann der erlösende Anruf von Matze Heisler (Organisator vom Stadtfest und passionierter Wetterfroschzüchter). Es wird trocken bleiben. Und dann kommt ihr ins Spiel. Alle seid ihr gekommen. Und habt uns einmal mehr einen unbeschreiblichen Abend auf der Bühne beschert. Wir haben ja schon viele Sessions gehabt. Diese war sicher eine der Schönsten. Ihr seid ein wirklich tolles Publikum. Dankeschön.                                                                                                                   Danke auch an unsere Musikerfreunde Corry Rabus, Robbe Ilg, Lee Mayall, Christian Vaida, Robert Balci, Hendik Plachtzik, Chris Leippold, Bernd Everding. Ohne Eure Unterstützung wäre es nur halb so schön gewesen. Auch hier ein dickes Dankeschön!     Wir hoffen, wir sehen uns alle wieder. Nächstes Jahr am Stadtfest… 01.07.2017                  Die tollen Fotos sind von Kalle Linkert. Danke Kalle!

lee und ich

Nah am heiligen Wasser. Endlich waren wir im Brenzpark…

 

Herrlicher Auftritt im Brenzpark. Danke an die ca. 300 alten und neuen Bluesfans. Wir hatten viel Spaß und freuen uns auf  2017. Danke auch an Eva, Heiner sowie das gesamte Brenzparkteam. Und natürlich auch an den Wetterbeauftragten von oben. Wir sehen uns nächstes Jahr, wenn es wieder Sommer im Park Zeit ist…
Mi Himmelszelt

Eselsburg. Ein Traum.

Im bestens besuchten Himmelszelt vor bestens gelauntem Publikum. Uns hat es richtig Freude gemacht. Wir hoffen sehr, dass es irgendwie weitergeht mit dem Himmelszelt. Wir bedanken und herzlich beim Wolfgang und seinem tollen Team.

Und natürlich auch bei allen Fans. Ihr habt alles gegeben. Da macht das Musizieren doppelt Spaß. Dankeschön…13227733_1040162486051313_1398596597749373833_o

 

Unser Lied für den 1.FC Heidenheim hat die 10000 geknackt…

Als wir in einer Übernacht Aktion den Song für den frischgebackenen Aufsteiger in die 2. Bundesliga, namentlich den 1. FC Heidenheim aufgenommen haben, hätten wir nie gedacht, dass so viele Leute sich das Ding anhören.                                                             Besonders glücklich macht dies natürlich den Michel, welcher ein absolut Wahnsinniger ist, was den FCH anbetrifft.                                                                                                     Danke fürs reinhören…

Hier klicken zum Lied