Session am 23.04.

Das Wetter wird besser. Man kann schon den Sommer erahnen. Da gibt es doch nichts besseres als eine schöne Blues Session im Swing.

Wir würden uns sehr freuen möglichst viele motivierte Musiker, sowie reichlich Freunde, die sich einfach von uns entführen lassen. Entführen, in die Welt dieser wunderbaren Musik…15776998_1228862937181266_5998247526567788780_o-tiltshift

Das Härtsfeld bebt. Epizentrum der Auernheimer Hirsch…

Blues mit uns gibt es kommenden Freitag den 16.03 ab 20:30 h im Auernheimer Hirsch.

Mittlerweile sind wir schon alte Bekannte, die „Sina“ seines Zeichens Hirschwirt und Urgestein der Härtsfeldgastronomie eingeladen hat. Das kleine Wirtshaus hat sich über die Jahre seine Identität bewahrt. Kennt man es noch von früher, wähnt man sich in vergangene Tag zurückversetzt. Da passt ja die Liebe zum alten 12Takter, den wir direkt aus unseren Herzen zelebrieren, ausgezeichnet dazu.

Energie und Spaß ist in jedem Falle immer mit von der Partie, wenn die Kapelle loslegt und die Musik, welche keine Lobby mehr hat im TV oder Radio, wieder in Erinnerung bringt.

Und spätestens dann, wenn die Scheiben beschlagen und der altehrwürdige Hirsch kurz vorm abheben ist, wird dem geneigten Zuhörer klar, wieder einmal alles richtig gemacht zu haben.

So kommt zu Hauf ihr Lieben. Lasst uns das Härtsfeld zum Beben bringen…

 

Als Georg Dengler Blues Band in den Heiligen Hallen

Am Montag den 12.03. gibt es ein weiteres Highlight unseres Schaffens. Im Deutschen Literaturarchiv zu Marbach, begleiten wir Bestseller Autor (und unseren Freund) Wolfgang Schorlau bei seiner Lesung. Er stellt seinen, gerade neu erschienenen Roman „Der große Plan“ vor. Wie immer spielen wir dazu und Wolfgang steigt dann mit ein. Was das Ganze zu etwas sehr Besonderem für uns macht, ist die Tatsache, dass der Veranstaltungsort kein geringerer als das Deutsche Literaturarchiv ist. Wo schon die Queen 1965 zu Gast war, dürfen wir also spielen. Wir freuen uns sehr darauf. Die Veranstaltung ist leider längst ausverkauft. Also bitte nicht spontan anreisen. Wir erzählen euch dann hier wie es war…

media.media.6cc66fbf-c545-462d-8ec5-3375c45dc9dd.original1024

Nach Aalen geht die nächste Sause

images

 

 

 

 

Frapè in Aalen. Endlich. So ein herrlicher Laden. Wir dürfen dort unsere Songs, in die von Musikerschweiß getränkte Halle schmettern…

Am Samstag den 10.03. sind wir endlich mal wieder in unserer Nachbarstadt. In Aalen gibt es noch einige Kneipen die Bands veranstalten. Die aktivste dürfte aber eindeutig das Frapè sein. Breit aufgestellt was die Programmauswahl anbetrifft, besticht der Liveclub aber vor allem durch seine Patina. Wenn Rock n Roll eine Wohnung hätte, wäre das Frapè das Wohnzimmer.

Wir dagegen, tun alles wie Immer. Wir spielen das ganze alte Zeug und freuen uns ein schönes großes Loch in den Bauch.

Wäre schön wenn Ihr dabei wärt. Bis dann…

Der Auftritt in Königsbronn fällt aus.

Leider dürfen wir die Mensa der Schule nun doch nicht bespielen. Die Gemeinde hat uns informiert, dass dies aus formalen Gründen nicht geht. Wir sind nicht glücklich drüber, können dies trotzdem nachvollziehen. Deswegen müssen wir das für 24.02. angekündigte Konzert mit der Königsbronner Band The V leider absagen.                        Es gab schon einige Anfragen wegen Karten. Wir sind im März in Auernheim im Hirsch und in Aalen im Frappe. Wir würden uns sehr freuen, euch dort zu sehen und für euch zu spielen.

 

Unser Sänger macht das Freischwimmerabzeichen noch einmal

Am 24.02. spielen wir in Königsbronn in der Mensa. Königsbronn ist nicht nur der Geburtsort unseres Sängers Michel, sondern die Mensa auch das ehemalige Lehrschwimmbecken der Gemeinde. Hier machte Michel seinen Freischwimmer und Insider behaupten, er würde dies am 24.02. noch einmal tun.                                            Aber es gibt nicht nur Blues an diesem Abend. Unterstützt wird The Brenztown Blues Club von den Nachwuchs Talenten der einheimischen Band The V

Wir freuen uns sehr auf das Heimspiel von Michel und auf The V

Karten gibt es bei Eventim und voraussichtlich auch in Königsbronn,Michel gerst. an einer Vorverkaufsstelle. Wir klären derzeit noch wo. In wenigen Tagen geben wir dies hier bekannt.

 

 

Cadillac Record und der Blues Club. Das war Knorke.

Movie und Mucke? Wir hatten ja selbst keinen Plan, ob unsere neueste Idee den Gefallen unseres Publikums finden würde. Und jetzt im Nachhinein dürfen wir verkünden, dass es wirklich gut funktioniert hat. Mit dem Blues Film Cadillac Records, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Kinocenter, einen tollen Film ausgewählt. Der von wahren Begebenheiten, über das Wirken des Plattenlabel Chess, mit Senkrechtstartern wie Howling Wolf, Etta James, Muddy Waters uvam. berichtet. Die Leute waren beseelt vom Film. Wir hatten leichtes Spiel und konnten den Abend schließlich mit einem 90 minütigen Konzert zu krönen. Und nun die gute Nachricht. Im Nachgang haben wir mit Kino Betreiber Ralf-Christian Schweizer den Beschluss gefasst, dass diese Veranstaltung unbedingt fortgeführt werden sollte. An dieser Stelle möchten wir auch ein herzliches Dankeschön an den Ralf sagen.

Vielen Dank für Dein Vertrauen in uns. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Veranstaltungen…

26195792_1821883571164691_8633487850205327170_n

Die erste Veranstaltung in 2018

cadillac_records22-tiltshift

Die perfekte Mischung aus Kinoerlebnis und Konzert. Zuerst gibt es den tollen Film über Blues „Cadillac Records“. In diesem wird klar, wie wild es in diesen Zeiten zuging. Howling Wolf, Little Walter und viele andere Stars der damaligen Szene werden wieder lebendig.
Und danach spielt „The Brenztown Blues Club“ in Saal 1 vor der Leinwand ein Konzert.
Tickets für die 1.BMMN gibt es im Swing, im Kinocenter und beim Pressehaus und an der Abendkasse.
Ein tolles Ding. Wir freuen uns auf euch.

https://www.eventim-light.com/de/shop/5a17147b23baba04c1137bdd/de/event/5a18e28f23baba04c1138728/